Forum für Reinholdivistische Dichtkunst - Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   AlbumAlbum   •   Login
 Unreimliches zu Geburtstagen Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 06.06.2006 14:52 Antworten mit ZitatNach oben

Der Geburtstag ist in unseren Breiten
ungefähr so wichtig wie ne Grenze überschreiten.
Für viele ist der Geburtstag gar sehr wichtig,
für manch anderen ist er fast schon nichtig.
Auf dem Geburtstagskuchen wird es immer unübersichtlicher,
der Geburtstag als solches wird jedes Jahr geschichtlicher.
Die Geschenke sind in jungen Jahren gar nicht wenig,
im Alter will man meist nur noch ne Reise, nach Venedig.
Eine Riesenparty, ne ganz große Feier,
geht einem im Alter auch nur noch auf die Eier.
Mit jedem Jahr mehr, und das ist die Masche,
weiß man, bald ist man nur noch Staub oder Asche.
Jedes Jahr zur gleichen Zeit ist eigentlich, wenn ich mich so frag,
zur Stunde der Geburt auch der Ehrentag.
Das ist halt so im Allgemeinen,
da muss auch niemand bitterlich weinen.
Aber steigt doch mit jedem Augenblick die Wahrscheinlichkeit,
dass man bald ist nur noch breit.
Bettet man uns in den Sarg,
schöne Worte findet, super, stark.
Hinabgelassen in die Erden,
damit wir dort schön matschig werden.
Der Geburtstag steht dann auf dem Stein,
damit die Angehörigen ihn feiern können, nur noch so zum Schein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 16.12.2006 01:13 Antworten mit ZitatNach oben

Wir dichten hier heut um die Wette,
als wenn ich da nicht auch noch was hätte.
Ich trag es auch gleich selber vor,
damit es euch auch bleibt im Ohr.
Gestern abend schnell geschrieben,
werdet ihr es alle lieben.
Elke, dein Geburtstag, der ist heute,
und guck dir an die ganze Meute.
Haben alle gut gegessen
und auch getrunken, nicht zu vergessen.
Es wurde auch brav Eintritt bezahlt,
damit man sich nicht umsonst hier labt.
Ist alles in der Katze drin,
wir hatten kein Schwein mehr, aber auch nicht schlimm.
Gut, dass ich daran auch noch denk,
denn der Eintritt nennt sich doch Geschenk.
Sechzig Jahre wirst du heut,
klar, dass uns das alle freut.
Das Leben, vielleicht nicht immer optimal,
aber immer noch besser als irgendeine Qual.
Es gab auch einen schönen Lohn,
zwei liebe Töchter, leider keinen Sohn.
Verzeiht mir die paar ernsten Worte,
ich wart eigentlich auf die Geburtstagstorte.
Doch der Konditor hatte Gicht,
deshalb ein Blick in die Geschicht.
Am heutigen Tag, sozusagen mir dir zusammen,
wird auch der Geburtstag von Beethoven begangen.
Am gleichen Tag mit so einem berühmten Mann,
sicher doch, dass man dann auch was kann.
Nur fällt es mir jetzt grad nicht ein,
was könnte das wohl tolles sein?
Ich frag kurz einmal in die Rund,
und jetzt tut jeder bitte ganz laut kund,
bevor die Anzahl gleich hier schwindet,
was er an Elke klasse findet.
Im Zeigersinn, da frag ich ab,
und keine Ausreden, papperlapapp.


Ich fands lustig, oder nicht?
Ich denk, jetzt endet mein Gedicht.
Dir Elke wünsch ich alles Gute und meinen Dank,
für Feier, Speise und auch Trank...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de