Forum für Reinholdivistische Dichtkunst - Foren-Übersicht
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  Registrieren  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •   AlbumAlbum   •   Login
 Weihnachtlich Unreimliches Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 14.12.2005 16:54 Antworten mit ZitatNach oben

Dieses Jahr, da gibt's zum Feste
vor allem Weihnachtsvorjahrsreste.
Am 6. Dezember gab es mit der Rute
beizeiten tüchtig auf die Kinderschnute.
Die Kiddies heulen Rotz und Wasser,
der Nikolaus wird immer krasser!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 14.12.2005 17:02 Antworten mit ZitatNach oben

Am Weihnachtsbaum, da steht die Krippe,
auf ihr lauern Viren von der letzten Grippe.
Sind Vatern und auch Muttern krank
bleiben Geschenke lang im Schrank.
Die Kinder beten, flehen, bangen,
fühlen an der Mutter Wangen.
Das Fieber will nicht runtergeh'n,
der Arzt muss nach dem Rechten seh'n.
Gibt er dann rasch Entwarnung,
war er reich an viel Erfahrung.
Die Mutter fühlt sich wieder fit,
doch die Kinder machen nicht mehr mit.
Egal die Geschenke, gutes Essen,
das können die wohl vergessen.
Die Weihnachtstage sind dann schnell vorbei
und die Geschenke gibt's zum Osterei.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 14.12.2005 17:07 Antworten mit ZitatNach oben

Marschierende Geschenkehorden ignorieren geflissentlich immergleiche Werbespots zu Dauertiefstpreisen von konzernkombinierten Elektronikfachmärkten.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 12:13 Antworten mit ZitatNach oben

Als Steppke fand ich's immer gut,
wenn Nik'laus dann auch kommen tut.
Mit einem Hang zur guten Lüge.
bekam man dann auch keine Prügel.
Doch später, ei der daus,
stellt sich die Bravseinsfrage als rhetorisch raus.
Geschenke gab's für jedes Kind,
egal ob brav oder ob's spinnt.
Dem Nik'laus war es scheißegal,
der Auftritt für ihn war nur ne Qual.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 12:15 Antworten mit ZitatNach oben

Gut gestimmt und dann auch munter,
schiebt man Weihnachten das Essen runter.
Recht rasch das Bäuchlein wird sehr dicke,
viele finden das nicht schicke.
Macht man dann die Hungerkur,
freut das eigentlich nur die Frau.
Hat man weder Bauch noch Frau,
bist du eine arme Sau!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 12:32 Antworten mit ZitatNach oben

An Weihnachten, so ist der Brauch,
haut man sich voll den Wanst oder auch Bauch.
Da gibt es Braten, Plätzchen, Kuchen,
von allem muss man mal versuchen.
Hat man sich's Frühstück reingetan,
ist das Mittagessen auch schon warm.
Ist vom Kuchen grad erholt,
wird man zum Abendessen abgeholt.
Hierzu trinkt man Kaffee, Bier und auch mal Wein,
so muss das halt an Weihnachten sein.
So darf man nicht so schnell verzagen,
beim Fest der Liebe geht alles durch den Magen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 12:35 Antworten mit ZitatNach oben

So wart ich denn nun lamm und fromm,
was ich denn geschenkt bekomm.
Letztes Jahr war's ne Krawatte,
dazu noch eine, die ich schon hatte.
Bleibt mir weg mit diesem Mist,
doch nehme ich es wie es ist
und schenke das Hemd dem Kirchenorganist,
der auch der letztjährige Krawattenbesitzer ist.


Zuletzt bearbeitet von Underdog95 am 22.11.2011 14:58, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 12:38 Antworten mit ZitatNach oben

Leise pieselt das Reh,
still und starr in den Schnee.
Markt und Straßen stehen verlassen,
so kann man sie nun putzen lassen.
Stille Nacht, heilige Nacht,
wer hat sich das überhaupt ausgedacht?
Süßer die Glocken nie klingen,
sonst können die auch nicht anders singen.
Morgen Kinder wird's was geben,
hoffentlich nicht ein Kontinentalerdbeben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 16:27 Antworten mit ZitatNach oben

Die Gans als Wiederholungstäter
kommt zum Christfest in den Bräter.
Mit lecker Soße und auch Pflaumen
mundet sie nicht nur dem Gaumen.
Auch der kleine Hund
findet das Fresschen ganz gesund.
Stiehlt er doch den ganzen Gänsebraten
wird er gejagt und zwar mit Spaten.
Hat das Tier das Gänslein weggezischt
kannst du sehen, wer ihn verdrischt.
So achte auf das gute Mahl,
sonst wird der Hund zum Kanibal.
Pass auf und sei stets griffbereit
in der Weihnachtsbratenzeit.


Zuletzt bearbeitet von Underdog95 am 29.12.2005 19:21, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 16:33 Antworten mit ZitatNach oben

Gedichte gelernt von früh bis spät,
damit der Nikolaus nicht hauen tät.
Hat man dann eins aufgesagt,
war der gute Mann verzagt.
War alles durcheinander,
bracht man es nicht mehr aneinander.
War das Gedicht vermalledeit
in der vorweihnachtlichen Frohsinnszeit.
Gabs zwar Geschenke und Gelächter
doch machte man's im nächsten Jahr schlechter
wurde die Rute ganz ungezwungen
über der Kindes Hinterteil geschwungen.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
wurensh99



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 19.12.2005 18:28 Antworten mit ZitatNach oben

Es stand der Weihnachtmann im Garten
War mal wieder auf die Rentiere am warten
Der Kamin war leider verstopft
Somit hat er mal an der Tür geklopft
Jedoch hat dort keiner aufgemacht
Da hat der Weihnachtsmann mal nachgedacht
So ganz auf die Renntiere angewiesen
Das fand er doof und mußte niesen
Und während er dann da so saß
Und schon fast wieder vergaß
Dass die Rentiere und er
Das mochte er gar nicht so sehr
Wegen eins Mangels an Einnahmeüberschuß
Die Geschenke nicht rechtens vor Geschäfteschluß
Sondern in gar nicht rühmlicher Weise
Sozusagen heimlich, still und leise
In des Nächtens finstrer Stille
Auch wenn's nicht war sein wahrer Wille
Man könnt' sagen während der Vorweihnachtszeit
Vorübergehend bei den Geschäften ausgeleiht
Wenn das wüßte der Knecht Ruprecht
Dann ging's ihm aber wahrlich schlecht
Nach stundenlangem Sinnieren
Als er schon drohte festzufrieren
Erschienen endlich auf der Bildfläche
Die Rentiere und er heulte vor Freude Sturzbäche
Denn aus einem Sicherheitsaspekt
Hatten Sie das Diebesgut versteckt
Aber nicht etwa an einem Orte
Sondern, da fehl'n einem die Worte
In der Zeit in einem Temporalversteck da hatten Sie die Beute
Und dann transportiert mit einem Umweg übers Gestern ins Heute
Mußten es dann wohl erst noch suchen
Danach zu schließen wie sie fluchten!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 15.12.2006 12:23 Antworten mit ZitatNach oben

Schon viele Wochen vor dem Fest
bekommt man in den Läden schon den Rest.
Da gibt es Nikoläuse, Plätzchen und Lebkuchen,
von alldem möchte man dann gern versuchen.
Die Weihnachtsstimmung im Oktober ist
zu Halloween doch ziemlich Mist.
Und im November mittendrin,
ist der Weihnachtsmarkt schon wieder in.
Geht es dann ans Weihnachtsbaum gestalten,
ist im Prinzip alles schon gehalten.
Immer früher wird der Stress
zur Feier des X-Mas.
Wie wird es bloss in vielen Jahren,
soll man für Geschenke schon im Januar sparen?
Gibts die Nikoläuse schon kurz nach Ostern,
erblickt sie im Mai auf Weihnachtspostern?
Macht der Wahn denn überhaupt noch Sinn,
steht der Kram schon im August im Laden drin?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 24.11.2011 00:44 Antworten mit ZitatNach oben

Advent, teilweise auch Adsvent genannt,
beginnt bald hier in diesem Land.
Stehen die Kerzen auf dem Kranz
wedelt der Hund eher selten mit dem Schwanz.
Kann er sich ganz arg verbrennen
und zum löschen in die Küche rennen.
Aber so ein Schwanz ganz ohne Haare
ist speziell im Winter nicht das Wahre.
So passt er auf, der kleine Spitz,
dass das Wachs nicht durch die Gegend spritzt.
Knistern dann der Kerzen Viere,
ist's vorbei für alle Tiere.
Verstecken sich hinter großen Vasen,
bis Herrchen die Kerzen ausgeblasen.
Blieb das Tierchen ungeschoren,
ist's auch nicht auf dem Balkon erfroren,
freut es sich wie jedes Kind,
werden weihnachtliche Lieder angestimmt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Underdog95



Anmeldungsdatum: 17.10.2005
Beiträge: 282

BeitragVerfasst am: 02.12.2011 17:11 Antworten mit ZitatNach oben

Josef, Maria sowie ein Kind,
Esel, Schaf und auch ein Rind.
Es fühlten sich herbeigesandt,
3 Herren aus dem Morgenland.
Zur Begrüßung schnell herbeigeeilt,
zu seh'n den Herrn der Herrlichkeit.
Der Josef einzig still und stumm,
steht neben diesem Säugling rum.
Der Kleine ist zwar schön und gut,
doch hat er nichts mit diesem Kind am Hut.
Maria und der liebe Gott,
die waren bei der Zeugung flott.
So beinhaltet nun mal der Kleene,
einzig und allein die Gottesgene.
Maria war nur Tragetasche,
und Josef kost' der Kleine richtig Asche,
muss er ihn nun als Tischler lehren,
nur mit den richt'gen Hölzern zu verkehren.
So steht der da und sagt zu sich,
noch ein Kind kriegt die Maria nich!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de